Der Klapptritt – Ein idealer Helfer im Alltag

In fast jedem Haushalt dürfte wohl ein Klapptritt zu finden sein. Das ist auch unheimlich praktisch, da man sehr schnell an bestimmte Stellen nicht heran kommt. Das kann z.B. etwas auf dem Schrank oder etwas in einer höher liegenden Schublade sein. Ohne eine Hilfe, kommt man dort nicht so einfach heran. Doch soll man deshalb immer sofort eine Leiter zur Hand nehmen? Nun, das wäre immer noch besser als einen Stuhl als Hilfe zu verwenden. Wie schnell kann so ein Stuhl kippen oder sogar brechen. Schlimme Stürze und Verletzungen können da schnell auftreten. Ein Klapp Tritt ist da doch eine praktische Alternative, die schnell und einfach zur Hand genommen werden kann. Und das beste ist: Der Klapptritt kann schnell und einfach in einer Ecke oder hinter der Tür verstaut werden.

Der Klapptritt für den Haushalt

Grundsätzlich gibt es zwei mögliche Verwendungszwecke für einen Klapptritt. Das kann zum einen beruflicher Natur sein, z.B. im Büro, oder aber im Haushalt. Für den Haushalt ist häufig ein herkömmlicher Klapptritt mit zwei oder drei Stufen ausreichend. Er besitzt oben einen Bügel und kann daran durch die Gegend getragen werden. Durch die Klappfunktion ist er schnell aufgebaut und einsatzbereit. Daneben gibt es eine lange Version mit größerer Arbeitsfläche auf der obersten Stufe.

Ein Klapptritt für den Haushalt besteht im Normalfall aus stabilen, aber leichten Aluminium. Natürlich kann man jedoch auch eine Holz-Variante auswählen. Das ist vom persönlichen Geschmack abhängig. Ganz oben befindet sich in der Regel eine große Trittfläche, auf der man sicher stehen kann. Durch den Bügel, der im zusammengeklappten Zustand zum Tragen verwendet werden kann, besteht die Möglichkeit der Abstützung.

Der Klapptritt für den beruflichen Einsatz

Ein Klapptritt für den beruflichen Einsatz ist etwas anders aufgebaut, als der für den privaten Haushalt. Das kommt daher, dass Klapptritte im beruflichen Einsatz häufig größeren Belastungen ausgesetzt sind. Sie sind normalerweise breiter und stabiler gebaut. In den Aluminiumstufen sind zusätzliche Riffeln eingearbeitet, die einen besseren Halt bieten. Durch die breiten Stufen besteht ein stabiler und sicherer Halt.

Häufig wird im beruflichen Bereich auch ein Klapp-Tritt mit langer Arbeitsfläche verwendet. Diese lange Version bietet eine weitere Stufe, so dass man höher hinauskommt. Gleichzeitig kann der obere Tritt auch als komplette Arbeitsfläche verwendet werden. Der lange Klapptritt kann eine Länge von ca. 1 Meter erreichen. Sie eignen sich z.B. gut für Maler und anderen Personen, die etwas höher arbeiten müssen.

Wie funktioniert ein Klapptritt?

Wenn der Klapptritt zusammengeklappt ist, kann er einfach in der Ecke oder hinter einer Tür aufbewahrt werden. Im Bedarfsfall kann er einfach hervor geholt werden. Die Bedienung ist einfach. Er wird ausgeklappt und der Tritt gelant hierdurch automatisch in eine standfeste und stabile Lage, so dass die Stufen direkt betreten werden können. Bei einigen Modellen ist eine zusätzliche Sicherung. Ist diese aktiviert, ist der Klapp-tritt damit gesichert. Erst nach der Entsicherung kann er wieder verstellt werden.

Der Klapptritt kann leicht transportiert und ist nicht schwer. Er findet sogar im Kofferraum platz. Bis auf eine Teleskopleiter kann diesen Vorteil eine reguläre Leiter nicht bieten.

Wann ist ein Klapptritt nicht geeignet?

Vom Prinzip her ist ein Klapptritt für die meisten kleineren Einsätze im Haushalt bestens geeignet. Mit Hilfe der 2 – 3 Stufen ist man zügig in der gewünschten Einsatzhöhe. Wem das nicht reicht, der muss dann doch zu einer Leiter greifen.

Wo kann man Klapptritte kaufen?

Wird sofort ein Klapptritt benötigt, ist der Gang in einen Baumarkt zu empfehlen. In der Regel finden Sie dort eine übersichtliche Auswahl von Klapptritten. Es lohnt sich auch immer wieder in den wöchentlichen Werbeprospekten die Augen offen zu halten. Oftmals kann man dort günstige Angebote entdecken. Doch nicht nur der stationäre Handel bietet Klapptritte zum Kauf an. Du kannst einen Klapptritt natürlich auch im Internet kaufen. Im Normalfall findest Du dort ein breites Angebot. Zusätzlich kannst du die Daten der Klapptritte direkt miteinander vergleichen und hierbei auch die Bewertungen anderer Kunden in Deine Entscheidung mit einfließen lassen.

Worauf Du beim Kauf achten solltest!

Egal ob Du nun einen Klapptritt im Baumarkt, in einem Supermarkt im Sonderangebot oder aber im Internet kaufst, solltest Du auf eine sichere Handhabung und gute Verarbeitungsqualität achten. Geprüfte und getestete Klapptritte sind mit Prüfsiegeln versehen. Diese informieren den Benutzer darüber, dass der Tritt getestet und für sicher befunden wurde.

Leave a Reply